Ägypten Urlaub, Reisen Nach ägypten, ägypten-Destination, Buch-eine Reise nach ägypten Last Minute Flug nach ägypten

ägypten ist die Wiege einer der größten Zivilisationen der Menschheit bekannt. Eine Geschichte zurückblicken, die über 5 Jahrtausende hat einen unauslöschlichen Eindruck auf dem Land, wie bewiesen, durch die eine der reichsten public displays von antiken Artefakte, die die Welt je gesehen hat.

KAIRO

Die größte Stadt in Afrika, die symbolische Hauptstadt der arabischen Welt und der Brennpunkt einer ganzen nation. Kairo ist die Heimat von über 16 Millionen ägypter, und der Ausgangspunkt für die meisten Besucher in das Land.

Im Gegensatz zu den meisten Völkern Erwartungen, Kairo ist nicht so alt wie seine Verheißungsvoller Umgebung vermuten lässt. Übersehen durch die 5000 Jahre alten Denkmäler, Kairo ist ein relativer Neuling, gegründet im 10. Jahrhundert. Viel von der Stadt, die wir heute sehen, verdankt seinen Erbe 19th century Stadtplaner aus Europa, im Auftrag zu bauen, eine moderne Stadt, das in Konkurrenz zu London, Paris und Rom.
In den 1950er Jahren Bevölkerungsdruck Links die Stadtplaner hinter und was wir mit Links sind ist ein teaming Schmelztiegel der Menschheit, durchsetzt mit einer Mischung aus alt und neu. Eine scheinbar chaotische, ungeordnete Kombination von Personen, Orten, Lärm, Abgase und Verkehr, mit einem Charme und Resonanz ganz anders als alles, was Sie jemals erlebt haben, außer vielleicht in einem Indiana Jones-Film.

Kairo ist eine riesige und weitläufige Stadt und finden Ihren Weg, um seine vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auch erscheinen mag, zunächst, um eine entmutigende Aufgabe sein. In eigentliche Tatsache, dies ist nicht so schwierig, wie es scheint, mit den meisten von Kairo zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten liegen in der Nähe des Stadtzentrums. Für eine einfache Ausrichtung, das Zentrum von Kairo ist definiert als eine Fläche, direkt neben dem ägyptischen Museum, bekannt als Midan Tahrir. In der Nähe, um die unmittelbare südlich von hier befinden sich vier der fünf hotels, die wir in Kairo sind, die fünfte befindet sich an den Pyramiden.

Östlich von Midan Tahrir liegt das mittelalterliche Herz der Stadt, bekannt als das islamische Kairo, die Heimat der berühmten Straßenmärkte von Khan El-Khalili, der Universität und Al-Azhar-Moschee. Im Süd-Osten des islamischen Kairo, die beeindruckende Zitadelle gefunden werden kann, dominiert die skyline von seiner prominenten Lage am östlichen Rand der Stadt. Die Zitadelle, in dessen Brennpunkt ist die Moschee von Mohammed Ali, einem der vielen historischen Stätten und Strukturen, mit denen die Festung gesegnet ist. Im Süd-Westen der Zitadelle finden Sie die Bereich, bekannt als das koptische Viertel von Kairo und Alt-Kairo. Zunehmend beliebt bei den Besuchern die Gegend ist berühmt für seine Koptisch oder früh-christlichen Relikte, wie die Hängende Kirche und das koptische Museum. Etwa 6 Kilometer südlich-westlich des Midan Tahrir, Kairo berühmtesten Wahrzeichen gefunden werden kann. Die Pyramiden von Gizeh und die rätselhafte Sphinx. Definitiv nicht entgehen lassen!

LUXOR

Nach den Pyramiden von Gizeh, Luxor ist ägyptens größte und beliebteste Attraktion. Beschrieben als der weltweit größten open-air-museum, Luxor und seine Umgebung sind die Heimat der größten Konzentration von antiken archäologischen Stätten des Landes.

Von dem moment an, die Sie bei Ihrer Ankunft in Luxor werden Sie bewusst Ihre überwältigende Präsenz, Schönheit und Geschichte. Allein schon die Lage lässt Sie atemlos und speichern Sie für die ungeraden modernen Tag eindringen und die Wirkung der Zeit auf die Umgebung, hat sich nicht viel geändert in den über 4.000 Jahren. Sie können nicht helfen, sondern den Blick in Ehrfurcht über den NiL auf die orange-roten Felsen nach oben und staunen über die Pracht, die einst Lagen vor. Wir können dankbar sein, aber für die Schätze, die bleiben für uns zu erfahren, heute und für die Bemerkenswerte Zustand, in dem Sie erhalten geblieben sind.
Das Luxor, das wir finden, ist heute aus drei verschiedenen Gebieten. Die West Bank des Nils ist die Heimat von der alten Hauptstadt Theben, mit seiner fülle an antiken Monumenten und Grabstätten. Luxor selbst ist, liegt auf der East Bank (Karnak im Norden-Osten. Zusammen liefern Sie eine Einstellung für zwei der schönsten antiken Tempelanlagen am NiL.
Es gibt viel zu tun und zu sehen in der Luxor-Bereich. Es ist sicherlich verdient, zusätzliche Zeit in Ihrem Zeitplan zu ermöglichen, Sie in vollem Umfang schätzen die vielen Antiquitäten im Angebot.

Die Sehenswürdigkeiten der East Bank allein kann halten Sie beschäftigt für eine Ewigkeit, aber das folgende sollte in jedem Reiseprogramm, wo immer möglich. Die Stadt Luxor wird gebaut, um den Tempel mit dem gleichen Namen. Luxor-Tempel stammt aus dem 13. Jahrhundert BC. Seine Masten, Höfe, Alleen und Naturschutzgebiete sind alle geweiht der thebanischen Götter. Weiter auf dem NiL, liegt der Karnak-Tempel, ein Komplex von Kiosken, Hallen, Heiligtümer, Pfeiler und Obelisken, wieder geweiht der thebanischen Götter. Das layout hier ist auf einer großen Skala und sollte nicht überstürzt werden. Das Museum von Luxor und die kleine Mumifizierung Museum sind ebenfalls einen Besuch Wert.

Die Hauptattraktionen für die Besucher der West Bank sind die Gräber und Tempel der Nekropole des Antiken Theben, die Grabstätten der Pharaonen und Ihre Königinnen. Die ersten Denkmäler, die die meisten Menschen begegnen, sind die Kolosse von Memnon, die sich am Straßenrand auf dem Weg zum Tal der Könige und Tal der Königinnen. Ebenfalls bemerkenswert sind die Gräber von Adligen und Deir Al-Medina (Kloster der Stadt). Die beliebtesten Tempel zu besuchen, sind Deir Al-Bahari (Hatschepsut) und Medinat Habu (Ramses III.).

ASSUAN

Stand gemächlich auf dem Ostufer des NiL am Ersten Katarakt, Assuan ist ägyptens südlichste Stadt und Tor zum Sudan, Nubien und den rest von Afrika.
Einmal in der Garnison der Stadt, befindet sich an der Kreuzung der alten Handelswege, Assuan, ist heute ein beliebtes resort-destination und eine der Einschiffung und Ausschiffung Punkt für die vielen Kreuzfahrt-Schiffe, die den NiL zwischen hier und Luxor.
Assuan ist eine der trockensten bewohnten Orte in der Welt mit Niederschlag auftreten, die nur einmal oder zweimal in einem Jahrzehnt. Das trockene, warme Klima Assuan beliebt bei den Winter-Urlauber, besonders in der viktorianischen Zeit. Die Sommer-Hitze an, die Zeit wird zu viel zu handhaben.
Liegen knapp über dem ursprünglichen Assuan-Staudamm, mit den neueren und größeren Hohen Damm dahinter, Assuan steht fast an der Stelle, wo der NiL tritt in ägypten. Der Fluss ist hier breit und majestätisch, übersät mit Felsen und Inseln, gesäumt von Goldenen Felsen-Gräber im Westen und bevölkerten Hunderte von Feluken zur Verfügung, wie Sie ply Ihren Handel auf den sanft fließenden NiL-Wasser.

ROTES MEER UND SINAI

Ägypten ist das Rote Meer ist eines der weltweit bekanntesten und beliebtesten Tauchrevieren. Seinen ufern, insbesondere der ägyptischen Küste auf dem Hurghada liegt und den Küstengebieten der südlichen und östlichen Sinai, sind auch die Heimat einiger der ägypten der feinsten hotels und resorts.
Das Rote Meer bildete über 40 Millionen Jahren. Seine relative Einschließung auf drei Seiten von Wüsten-und Gebirgslandschaften, hohe Temperaturen und einen relativ kleinen Zufluss von Wasser aus dem indischen Ozean dienen, um das Rote Meer, einem der salzigsten in der Welt. Tauchen ist beliebt überall in der region um das Rote Meer aber der Favorit mit denen die es wissen sind die Wasser, aus denen sich die Ras Al-Mohammed-Nationalpark liegt am Fuße der Sinai-Halbinsel, in der Nähe von Sharm El-Sheikh.
Sinai selbst ist einer der beeindruckendsten und schönsten ariden Landschaften in der Welt. Begrenzt durch das Mittelmeer im Norden und dem Roten Meer im Süden, Osten und Westen, die Sinai-Halbinsel ist in der Geschichte, Konflikt, religion und der Zuflucht. Palette nach Palette von rot gefärbten Bergketten, geben Sie Weg, um trockene, staubige Täler und Ebenen, bevölkert von den lokalen Beduinen-Menschen und eine überraschend vielfältige Menge der Tierwelt.

Tauchen abgesehen, gibt es eine Reihe von terrestrischen Attraktionen zur Verfügung, um die Besucher nach ägypten, Roten Meer Küste. Alle sind erreichbar von Hurghada, unsere vorgestellten resort auf dem ägyptischen Festland, sowie von Sharm El-Sheikh am Fuße der Sinai-Halbinsel.
Sehenswürdigkeiten in der Nähe der ägyptischen Rote-Meer-Küste gehören die Klöster von St. Paul und St. Antonius, befindet sich südlich von Zaafarana.

Dies sind zwei der ältesten Klöster in ägypten, stammt aus dem 4. Jahrhundert. Etwas weiter entfernt ist die römische Siedlung von Mons Claudius, befindet sich in der östlichen Wüste zwischen Hurghada und Luxor.
Süd-Sinai bietet Zugriff auf einige der Bereiche, die meisten berühmten historischen Stätten und Erfahrungen. St. Catherine ‚ s-Kloster liegt auf einem spot angeblich in der Nähe der Stätte von Moses Brennenden Busch und stammt aus dem 4. Jahrhundert. Südlich von hier ist der Mt. Sinai, die von großer religiöser Bedeutung für Juden, Christen und Muslime gleichermaßen.

 

KLIMA

Heiß und sonnig das ganze Jahr mit durchschnittlich 11 Sonnenstunden am Tag in Kairo, Luxor und Assuan im Sommer und 8 Stunden im Winter. Im Sommer reichen die Temperaturen von 31? C in Alexandria zu 50? C in Assuan. Mediterrane Küstengebiete Kühler sind von November bis März mit der Möglichkeit von kurzen Ausbrüchen von Regen. Die Zeit der Nacht, besonders weiter im Süden und im Sinai werden kann merklich kühl, oft fallen unter null Grad.

 

Videos

Impressionen

ägypten Urlaub Foto
tags
Von HanySadek von Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.