Traumhaftes Portugal

Nachdem ich ein wenig um die Welt gereist war, entdeckte ich vor kurzem einen anderen einzigartigen Ort auf unserem kleinen blauen Planeten, den ich schon so lange auf meiner Liste der Würfel hatte: Portugal. Als ich mit dem Fluchtwagen auf eine Reise quer durchs Land eingeladen wurde, hatte ich keine Zweifel und war absolut begeistert!

Nach zwei Wochen war ich noch nicht bereit zu gehen, also wollte ich meine 10 Gründe sammeln, warum Portugal so einen Besuch wert ist! Und ein winzig kleiner Grund, warum du nicht nach Portugal reisen solltest. Weiterlesen!

1. Sie werden sich nie langweilen, wenn Sie durch die vielfältigen Landschaften Portugals reisen.

Als ich in Portugal einige Zeit in der Natur verbrachte, fühlte ich mich wie nach Australien zurückversetzt, denn im wahrsten Sinne des Wortes sah und roch alles wie der fünfte Kontinent aus. Das ist sicherlich einer der Gründe, warum man das westlichste Land Kontinentaleuropas als europäisches Australien bezeichnet.

Zu den kleinsten Ländern in Europa zu gehören, bedeutet nicht, dass Portugal wenig zu bieten hat. Es ist das Gegenteil, wirklich!

Portugal bietet Ihnen die Komplettlösung aus einer Hand! Surfen Sie in Viana do Castelo im Norden, wandern Sie am nächsten Tag im Gerês Nationalpark, spazieren Sie durch die Straßen des historischen Guimarães, dem Geburtsort Portugals, am Tag danach und fahren Sie an Ihrem vierten Tag durch das berühmte Weingebiet des Douro Tals. Und dann, am fünften Tag, können Sie in einem kleinen Café auf den schönen Straßen von Porto das Leben in der Metropole genießen, was meinen Sie?

Möchten Sie mehr darüber wissen, wie Sie das Beste aus einem Roadtrip in Portugal herausholen können und wie Sie Ihre Reiseroute besser organisieren können? Werfen Sie einen Blick auf meine beste Reiseroute für einen 14-tägigen Road Trip!

2. Wandern Sie frei und ungestört durch jede Ecke des Landes.

Sie können Ihre teuren Reisebücher wegwerfen, da Sie sie nicht benötigen, wenn Sie in Portugal reisen.

Besonders außerhalb der Hochsaison wie Frühling und Herbst gibt es nicht viele Leute, die aus der Stadt verreisen, also erkunden Sie selbst. Hier finden Sie die schönsten und authentischsten Orte, die noch nicht bewertet oder kommentiert wurden. Sprechen Sie mit den Einheimischen und lassen Sie sich ihre Empfehlungen geben – glauben Sie mir, Sie werden es nicht bereuen.

So bin ich den ganzen Weg nach Lissabon gefahren und liebte jeden Moment des „verloren gehen“, weil ich den Reiseführer nicht geöffnet und das Ziel nicht in die Navigation gesetzt habe. Die falschen Kurven haben sich noch nie so gut angefühlt!

3. Ein Besuch in Portugal wird Ihnen kein Loch in die Tasche brennen!

Ich könnte einen vollständigen Artikel über die kleinen Preise schreiben, die Sie auf Ihren Reisen in Portugal finden. Da die portugiesische Tourismusbranche gerade erst wächst, sind die Preise durch die große Zahl der Reisenden noch nicht so hoch. Essen und Trinken sowie Übernachtung sind daher recht günstig. Gerade in ländlichen Gegenden kann man viel mehr reisen und weniger Geld ausgeben.

4. Echtheit und Güte in diesem Land wird Sie überraschen.

Meines Erachtens hätten in Portugal freundschaftliche und friedliche Beziehungen gefunden werden können, denn die Menschen in Portugal sind genau das. Sie werden Ihnen das Gefühl geben, zu Hause zu sein und sich mit Ihnen zu verbinden, indem Sie einfach Zeit mit Ihnen verbringen und ein gutes und echtes Gespräch genießen.

Letztes Jahr traf ich während meiner Reise nach Vietnam einige sehr nette Portugiesen, mit denen ich mich in Lissabon wieder traf. Sie teilten so viele Tipps und empfahlen Orte und Dinge, die man überall sehen und essen kann – eine unglaubliche lokale Vision, die man haben kann. Zum Beispiel nahmen sie meinen Freund und mich mit in ein tolles vegetarisches Restaurant namens The Food Temple, das mir sogar noch mehr gefällt!

5. Portugal hat das perfekte Wetter im Angebot.

Das gemäßigte Klima Portugals erlaubt es Ihnen, das ganze Jahr über Ihre Ausflüge zu genießen. Je nachdem, was Sie auf Ihrer Reise nach Portugal suchen, können Sie den Winter wählen und das Wandern genießen, da die Temperaturen selten unter 5 Grad Celsius sinken. Eigentlich denke ich, dass die Temperaturen angemessen sind. Ich meine, Porto im Februar mit einem T-Shirt umherzulaufen, gab mir nicht viel Grund zu klagen.

Die besten Jahreszeiten für einen Besuch in Portugal sind im Allgemeinen Frühling und Herbst, da das Wetter mit einer Temperatur von 18 bis 25 Grad Celsius im ganzen Land angenehm ist und Sie die Landschaft, Aussichtspunkte und Aussichten ohne viele andere Reisende (oder Schwitzen) genießen können.

Im Sommer ist es ziemlich heiß, besonders in der Algarve, die etwa 300 Sonnentage im Jahr zu bieten hat. Da das Wetter jedoch eher trocken ist und die Brise entlang der Küste dich herunterkühlen wird, brauchst du die feuchte und bedrückende Hitze nicht zu ertragen. Also wirklich, reisen Sie nach Portugal und genießen Sie, wann immer Sie Zeit haben, werden Sie sicherlich gute Bedingungen vorfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.